PROPHYLAXE

Prophylaxe für Erwachsene

Nicht nur sauber, sondern rein

Zahnstein und Plaque sehen nicht nur unschön aus: Unter den Ablagerungen finden sich Bakterien, die für Karies und Parodontitis verantwortlich sind. Gründliches Zähneputzen reicht da nicht aus. Mit einer professionellen Zahnreinigung durch unsere speziell ausgebildeten Prophylaxe-Helferinnen sind Sie auf der sicheren Seite. Die medizinische Zahnreinigung befreit Ihre Zähne schonend und gründlich von Belägen, Zahnstein und Verfärbungen durch Tee oder Kaffee. Nach einer Politur trägt eine anschließende Fluoridierung zur Reduktion von Kariesgefahr bei. Und Ihre Zähne sehen wieder aus wie neu!

0622 20191127 Blachutzik Situationen

Prophylaxe gegen Karies

Die kariesverursachenden Bakterien werden von Müttern und anderen Kontaktpersonen auf Kleinkinder übertragen. Ist die Neigung zu Karies einmal vorhanden, wird man diese im Normalfall nicht mehr los, auch nicht durch das Stopfen von Löchern. Aber es gibt heute Möglichkeiten, durch neue Diagnoseverfahren das individuelle Kariesrisiko zu bestimmen und gezielte Gegenmaßnahmen wie die regelmäßige Prophylaxe durch professionelle Zahnreinigung zu ergreifen – in jedem Alter.

Manche Defekte heilen nach einer antimikrobiellen oder remineralisierenden Therapie ganz von alleine. Eine große Bedeutung kommt hierbei dem Speichel zu. Er umspült mit seinen Mineralsalzen die Zähne und repariert ständig die entstandenen Defekte. Ergänzend zur herkömmlichen Untersuchung steht mit einfachen Speicheltests eine sehr gute Möglichkeit zur Erfassung Ihres individuellen Kariesrisikos zur Verfügung.

Unser Anliegen in der Zahnarztpraxis Dres. Blachutzik ist es, Sie dabei zu unterstützen, dass es gar nicht erst zu größeren Schäden an Ihren Zähnen kommt. Deshalb nimmt gerade die Prophylaxe einen hohen Stellenwert in unserer Praxis ein. Unsere regelmäßig geschulten Prophylaxe-Betreuerinnen kümmern sich um Ihre professionelle Zahnreinigung und geben Ihnen Tipps für eine optimale Zahnpflege zu Hause.

Prophylaxe für Diabetiker

Mit regelmäßiger Zahnreinigung Risiken reduzieren

Nach neuesten Erkenntnissen ist bei einem Diabetiker im Vergleich zu einem Nicht-Diabetiker das Risiko, an Parodontitis zu erkranken, dreimal so hoch. Grund: Die hohen Blutzuckerwerte schwächen die Widerstandskraft des Zahnhalteapparates und begünstigen damit Infektionen. Ebenso können Entzündungsherde im Mund zu einer Verschlechterung der Blutzuckerwerte führen. Deshalb gilt für Diabetes-Patienten: eine regelmäßige Zahnreinigung beim Zahnarzt reduziert nicht nur die Parodontitis-Gefahr, sondern ist für das gesamte Wohlbefinden essentiell.

2

Prophylaxe für Schwangere

pregnant woman cant wait to give a birth WPVFA3B

Saubere Zähne für werdende Mamis

Als werdende Mutter wollen Sie die besten Voraussetzungen für Ihr Baby schaffen? Dann sollten Sie uns unbedingt aufsuchen, denn gerade während der Schwangerschaft benötigen Zähne und Zahnfleisch besondere Pflege. Der erhöhte Hormonspiegel während der Schwangerschaft kann eine sogenannte Gingivitis begünstigen, die sich durch eine professionelle Zahnreinigung durch unsere Prophylaxe-Helferinnen ganz einfach und schonend vermeiden lässt. Idealerweise lassen Sie Ihre Zahnarzt Prophylaxe schon dann durchführen, wenn Sie ein Baby planen.

Prophylaxe für Kinder

Zahnpflege wie bei den „Großen“

Unser Leitsatz lautet: Lieber frühzeitig und spielerisch zur Zahnpflege erziehen, als Schäden beheben zu müssen. Deshalb sind unsere Prophylaxe-Helferinnen bestens darin geschult, einfühlsam und mit anschaulichen Materialien Ihrem Kind zu zeigen, wie man seine Zähne richtig pflegt. Natürlich erhalten selbst die Zähnchen der Kleinen eine professionelle Zahnreinigung und Fluoridierung.  Bitte denken Sie daran: Auch Milchzähne benötigen genau wie die „richtigen“ Zähne intensive Pflege, denn sie tragen unter anderem zur Formung des endgültigen Kiefers bei!

iStock 637856726